Eindrücke und Erfahrungen

“Seit meinem ersten Zhineng-QiGong-Training bei Anke bin ich von der Faszination des Qi ergriffen. Die Wirkung und die Nachhaltigkeit der Übungen im Einzel- oder Gruppenunterricht haben mein Leben in unbeschreiblicher Art bereichert. Selten ist es mir so leicht gefallen, “Hausaufgaben” umzusetzen. Durch die Lift Chi Up And Pour Chi Down-Übung trete ich täglich in bewusster Art mit dem Qi-Feld in Austausch – einfach ein sehr gutes Gefühl. Vielen Dank, liebe Anke, dass Du Deine Erkenntnisse in dieser wunderbaren Weise mit uns teilst!”

Celina del Amo, Tierärztin, Düsseldorf


“Liebe Anke, dein Qigong verleiht mir Flügel! Ich bin Dir unendlich dankbar, dass ich durch Dich Qigong in mein Leben geholt habe. Du schaffst es immer wieder, mich mit Deiner offenen warmherzigen Art und deiner Freude an den Übungen zu begeistern. Ich habe die Übungen jetzt fest in meinen Alltag integriert und ich fühle mich danach immer sehr entspannt, leicht und heile.Das ist alles wundervoll! Ich DANKE Dir!!!”

Angelika Mehler, Immobilienmaklerin

 

“Liebe Anke, ich bin sehr glücklich, dass ich bei deinem Workshop war!
Das Seminar ist rundum gelungen, von der Location über die Organisation bis zu den Teilnehmenden. Ich habe sehr vielen interessanten Menschen, insbesondere Dich, kennenlernen dürfen und viel vom Meister Jianshe gelernt. Es war so wie du mir gesagt hattest, eine Reinigung für mich. Am Anfang fragte ich mich wieder, was ist richtig? Wer hat recht? Aber jetzt weiß ich, dass alles richtig ist und alles sich ergänzt. Besonders bei der Übung ist es mir klar geworden, dass alles unzertrennlich zusammen gehört. Ohne das Herz zu öffnen wäre die Übung nicht mal halb so gut.
Ich empfinde mich als ein Glückskind. Das Universum gibt mir immer, nicht was ich will, sondern was ich gerade brauche. Nach vielen Informationen und Übungstechniken war das Herz dran, das wesentliche. Und das tut so gut. Jedes Wort war an mich gerichtet. Ich kann mich immer besser selber annehmen. Ich bin genug, ich habe bereits alles. Das kann ich jetzt wirklich spüren. Es ist wie die Britta sagte, nicht nur eine Wahl, sondern eine bewußte Entscheidung.
Ich finde auch, dass es eine sehr gute Entscheidung war, die Britta als Übersetzerin einzuladen. Auch wenn ich mir sicher bin, dass Du die Übersetzung genauso gut gemacht hättest;) Die Britta hat einen sehr guten Job gemacht und war ein absoluter Gewinn für das Seminar! Sie ist sehr professionelle Übersetzerin und gute Lehrerin. Da ich auch selber für Seminare übersetze, weiß ich wie schwer das ist. Sie konnte sich nicht nur die lange Rede des Meister merken und präzise wiedergeben, sie ergänzt noch und erklärt mit eigenen Worten dazu. Das macht die Information noch runder und verständlicher. Auch da habe ich viel dazu gelernt.
Ich sehe sehr vielen guten Ansätzen für die Zukunft. Zusammen können wir sehr viel gutes Qi bewegen.”

Hui Yu, Zhineng-Qigong-Lehrer

 

“Die Qigong Übungen tuen einfach gut, ich kann nicht genau sagen warum. Es macht Spaß einen Magnetball, der aus Energie besteht zwischen den Händen zu haben und es ist toll, wenn sich die Arme nicht durch Muskelkraft sondern durch Energie heben. Die Übungstreffen mit Anke sind jedesmal voll mit positiver Energie und Aha-Erlebnissen, die mir meist noch Tage lang durch den Kopf gehen. Oft sind es die natürlichsten Dinge, für die sie mir die Augen öffnet und die mich glücklich machen, mir Kraft und Gelassenheit geben. Wir sind Teil der Natur! Jeder Atemzug den wir tun, gibt uns Energie, ist ein Geschenk! Wenn solche Gedanken einen durch den Tag begleiten wird vieles leichter und Belastendes unwichtiger. Vielen Dank”

Josephine Kreuz, Graphik-Designerin

 

“Unmittelbar vor dem Besuch meines Zhineng Qigong Gesundheits-Retreats mit Master Jisnshe konnte ich nur 200 m langsam gehen, danach brauchte ich einen Rollstuhl. Ich hatte ein extrem ausgeprägtes Fatigue Syndrom, habe bis zu 15 Stunden am Tag geschlafen und war trotzdem ständig extrem erschöpft. Ich hatte Kreislauf- und Diabetes Probleme, spastische Krämpfe sowie Schluckbeschwerden die mich mitunter auch beim Trinken stark behinderten. Ich nahm diverse Medikamente ein und litt an Nebenwirkungen.


Seit ich täglich Zhineng Qigong praktiziere, sind alle Symptome verschwunden und ich konnte ausnahmslos alle Medikamente absetzen. Ich jogge tatsächlich wieder und schlafe im Schnitt nur noch 8 Stunden täglich. Manchmal kommen Symptome im Ansatz zurück. Dann mache ich meine Übungen und alles ist wieder gut. Ich empfinde mich als geheilt, wenn auch noch nicht vollständig regeneriert. Aber es wird jeden Tag besser.

 Seit 2012 wurde ich auch wegen Osteoporose behandelt. Trotz starker Medikamente ging die Knochendichte immer weiter zurück. Nach dem Üben von den einfachen Zhineng Qigong Übungen habe ich auch die Medikamente zur Behandlung der Osteoporose abgesetzt. Ich bin schon früher jedes Jahr einmal zur Knochendichtemessung gegangen. Immer beim gleichen Arzt, mit dem gleichen Verfahren und mit den gleichen Geräten. Im März 2016 war es wieder so weit. Das Ergebnis: Eine fast normale, altersgerechte Knochendichte. Von fortgeschrittener Osteoporose keine Spur. Es handelt sich hier um ein unabhängig dokumentiertes Ergebnis das nicht nur auf subjektiver Empfindung beruht. Der behandelnde Arzt hat dafür keine Erklärung.
Von seinen eigenen Erfolgen so begeistert hat Andreas kurz nach dem Seminar eine Lehrerausbildung begonnen und gibt seitdem  die Level 1 Methoden mit großem Engagement an Interessierte weiter.”

Andreas Wagner, ehemals Feuerwehrmann heute Qigong-Lehrer

 

“Ich war lange auf der Suche nach einem täglichen Ritual nur für mich /mit mir und traf auf Zhineng Qigong. Ich bin mir so nah trotz der intensiven Verbundenheit mit Vielen.”

Veronika Großmann, Sozialpädagogin

 

“Es ist immer wieder schön wahrzunehmen, was mit Wisdom-Qigong alles möglich ist. Beim Training mit anderen beobachte ich, dass Menschen rasch Zugang zu ihrer eigenen Kraft und Mitte finden. Die Gesichter fangen an zu leuchten, die Körper werden lockerer und stärker und der Geist ruhiger. Nicht nur Erwachsene sondern auch Kinder haben Spaß mit Qigong. Sie lernen, sich zu zentrieren, aufzurichten und auf sich zu vertrauen. Das hilft in der Schule, im Umgang mit Freunden und Familie und bei der Bewältigung von Krankheiten oder Problemen. Seit 2003 übe ich mit Begeisterung Qigong, seit 2011 Zhineng-Qigong, das ich seit 2012 unterrichten darf. An mir selber und in meiner Heilpraxis erfahre ich immer wieder wie gut Qigong tut und dass es eine wunderbare Methode ist, die Selbstheilungskräfte zu fördern. Zhineng-Qigong ist kraftvoll und führt zu innerer Balance. In Achtsamkeit offenbaren sich Stille und Weite. Wer sich auf dieses Abenteuer einläßt und mit dem Qi übt, kommt zu Ausgeglichenheit, mehr Konzentration und Entspannung. Qigong liegt mir am Herzen und ich möchte es teilen, weil es verbindet.”

Dr. Elvira Süphke, Heilpraktikerin Klassische Homöopathie & Craniosacrale Therapie, Qigong-Lehrerin

 

 

„Ich freue mich immer auf eine Qi Gong Stunde mit Anke. Mit ihrer warmherzigen Art eröffnet sie einen Raum voller Energie und Freude. Das Üben in der Gruppe ist harmonisch,  die Übungen an sich werden gut erklärt und sind leicht und unmittelbar umsetzbar. Die Details werden mit der Zeit verständlicher, womit sich auch der Sinn und die Ziele der Übungen vertiefen.
Liebe Anke, Du schaffst es, Vertrauen und Zuversicht zu wecken.

Nach jeder Stunde fühle ich einen geschmeidigen Körper und  einen ruhigen Geist. Mein Verstand hatte eine Pause von allen Alltagssorgen und ich mache mich mit Gelassenheit und heilsamen Gedanken auf den Heimweg.“

Marjo Jaspers, Architektin

 
„Seit vielen Jahren bilde ich mich in unterschiedlichsten Entspannungsmethoden weiter, die ich für mich persönlich, aber auch für meine Patienten nutze. Mit Zhineng Qigong habe ich einen Weg gefunden mich regelmäßig zu entspannen und zu zentrieren. Die Übungen sind einfach und schnell zu erlernen und überall  ohne Hilfsmittel durchführbar.
Seit 2012 lerne und seit 2014 lehre ich nun Zhineng Qigong. Meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Ich selbst fühle mich konzentrierter im Hier und Jetzt, leistungsfähiger, ruhiger und in Harmonie mit meiner Umwelt. In der logopädischen Arbeit eingesetzte Zhineng Qigong Übungen wirken stark unterstützend im Heilungsprozess und werden von Jung und Alt gerne angenommen. Eine wirkungsvolle, energiebringende wunderbare Entspannungstechnik!!!“

          Karin Goldschmidt-Berkenbusch, Logopädin

 


„Zhineng Qigong ist mir ein wertvoller Bestandteil des Alltags geworden. Gerade die Lift Qi Up verleiht mir innere Kraft und fliessende Leichtigkeit. DANKE DIR!“

          Barbara Beckmann, Musikerin

 

„Das ist ja wirklich toll, ich fühle mich sooooo gut. Und ich dachte immer, Ihr macht das nur, damit wir ruhig sind.”

„Ich habe gemerkt, dass meine Hände und Beine ganz zappelig waren… und jetzt ist alles ganz ruhig und klar in mir.”

„Ich konnte das Qi in mir spüren. Es war dann so, als würde ich schlafen ohne zu schlafen. Das war so schön und wenn ich will, kann ich das jetzt einfach so haben, auch wenn es um mich herum ganz laut ist. Und es klappt immer besser und schneller.“

„Ich habe mir immer eine Insel gewünscht, auf der ich alles hab, was ich brauche und alles schön ist. Jetzt habe ich Qigong.”

„Qigong mach ich jetzt immer zu Hause für mich. Das ist so schön. Und wenn dann meine Mutter mich zum Essen ruft und sieht, daß ich das gerade mache, lässt sie mich einfach weiter machen , und das finde ich gut.“

“Du, Mama! Komisch, im Fernseher ist ja gar kein Qi!”

Kinder an Düsseldorfer Grundschulen


“Danke für diesen Workshop und die gewonnene Zeit.
Ihr habt das toll gemacht, zu keiner Zeit fühlte ich mich eingeengt – oder anders herum, allein.
Die Übersetzungen von Britta Stalling sind im Einklang mit dem Weg, auf den Jianshe uns geführt hat. Einfühlsam und klar und nur man selbst. Ich konnte auf Qi „schwimmen“ in einer Leichtigkeit, die eigenen Grenzen nicht mehr wahrnehmend, klar sein, da sein.
Danke für diese Erfahrung. Zhineng Qigong kenne ich nun schon seit vielen Jahren und komme noch näher, zum ersten Mal ein Gefühl von Zeitstille.
In meinem durchorganisierten Tagesablauf mit Kindern und einem komplexen Arbeitsalltag schneide ich mir von nun an eine Viertelstunde heraus, mache Zhineng Qigong in einem Park. Während um mich herum die Welt zur Arbeit rast, spüre ich innerliche Ruhe, werde ich.
Bei dem Kinderkurs hatte ich die Möglichkeit, am letzten Tag eine Zeit lang beizuwohnen. Die Kinder konnten in einer Selbstverständlichkeit Dinge, die sie noch nicht kannten. Die ich noch nicht kannte. Selten habe ich in so tiefe glückliche Kinderaugen geblickt, wie nach diesem Workshop.”

Jochen Ewe, Architekt

 

 

 

unser selfi

DSC01120

IMGP4516-2

Workshop for kids 2015

Foto Kids am Feld

P1110845-1

gruppe erw

 

Danke, daß ihr eure Erlebnisse mit uns teilt.
Das macht das Leben so viel reicher!
Anke Huerkamp

 

Logo-Figur 600dpi

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken